Pioneer DJM2000

Dies ist das wohl teuerste Gerät meines derzeitigen Equipments. Mit einer der Ersten 10 Käufer in Deutschland, durfte ich den DJM2000 von Pioneer im Juni (2010) mein eigen nennen. Zu meinem Glück war der Kaufpreis zu dem Zeitpunkt nur auf immerhin  1999 Euro. Aufgrund der hohen Nachfrage und Produktionsengpässen setzte Pioneer den Preis binnen weniger Wochen auf bis zu 2299 Euro pro Stück rauf. Da hatte ich ja ein wahres Schnäppchen erwischt  :-)

Der ultimative Mixer von Pioneer wurde erstmals auf der DJ Messe in Frankfurt im März 2010 vorgestellt und fand schnell hohe Begeisterung bei den Besuchern und DJ's. Optimal ausgelastet ist mein DJM2000 Mixer derzeit nicht, da der Hersteller diesen Mixer extra auf die CDJ2000 (CD Spieler, ebenfalls von  Pioneer) abgestimmt hat. Dennoch erweist sich das Gerät als überaus nützlich und liefert eine ordentliche Portion an Unterhaltung.

Mit einem innovativen Touchscreen und einer großen Anzahl von Remix-Effekten ist der DJM-2000 der ultimative Club-Mixer. Nicht weniger als sechs Effektprozessoren bilden die Grundlage für Hunderte von Kombinationen zur Musikmanipulation, sodass jeder DJ einen ganz individuellen Sound entwickeln kann. Dies und weiteres wurde im DJM2000 Tutorial (zu finden unter Tutorials) vorgestellt.

Mit dem neuen DJM-2000 können erweiterte Funktionen, die bisher nur mit Software verfügbar waren, jetzt auch mit physischen Bedienelementen genutzt werden. Dank des intuitiven Layouts des DJM-2000 finden sich bestehende Pioneer DJM-Anwender sofort zurecht, sodass sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, ohne sich mit der zugrunde liegenden technische Komplexität auseinandersetzen zu müssen.

-Zurück zur Auswahl-

 
            

ðRELOADPAGEï